Hans Staudacher

Hans Staudacher wurde in St. Urban am Ossiacher See geboren. Der mehrfach ausgezeichnete Maler lebt und arbeitet in Wien und in Kärnten.
Staudachers Bilder sind seismographische Dokumente seines momentanen seelischen Zustandes und der Improvisationsmöglichkeiten während der Arbeit: Sie schweben, baumeln und hängen, bilden einen Raum im Raum, umspielen eine zentrale schiefe Ebene, die ihrerseits als riesiges Gemälde einer Bühne gleicht.
Für die ungewöhnliche Präsentation „Schräg im Raum“ schuf die Kulturwerkstatt der Holzbau Gasser GmbH die architektonischen Voraussetzungen.

„Schräg im Raum“, Mai 2000